„Wir hungern den Bodensee aus“
Fischer klagen„Wir hungern den Bodensee aus“

Dass der Bodensee zu nährstoffarm sei, beklagen die Fischer schon seit Jahren. Doch jetzt machen sie länderübergreifend mobil und fordern in einer Petition an alle Umweltminister eine „moderate Erhöhung“ des Phosphatgehalts.

Russland zu Milliardenzahlung an Yukos-Aktionäre verdonnert
NiederlandeRussland zu Milliardenzahlung an Yukos-Aktionäre verdonnert

Russland soll für die Zerschlagung des einst weltgrößten Ölkonzerns Yukos die Rekordentschädigung von 50 Milliarden US-Dollar (37,2 Mrd Euro) zahlen. Der Ständige Schiedsgerichtshof in Den Haag entschied, die Auflösung von Yukos sei politisch motiviert gewesen.

Lloyds muss im Libor-Skandal 218 Millionen Pfund zahlen
USALloyds muss im Libor-Skandal 218 Millionen Pfund zahlen

Mit der britischen Lloyds ist die siebte Bank in der Libor-Affäre mit den britischen und US-amerikanischen Behörden einig geworden. Die Zeit der Skandale ist für die Branche wohl noch längst nicht vorbei.

Ebola-Patient könnte in Hamburg behandelt werden
GuineaEbola-Patient könnte in Hamburg behandelt werden

Erstmals seit dem Ebola-Ausbruch in Westafrika könnte ein infizierter Patient in Deutschland behandelt werden. Die Weltgesundheitsorganisation hat beim Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) angefragt, ob ein Mitarbeiter einer Gesundheitsorganisation dort versorgt werden könnte.

Kabel Deutschland soll Internet-Drosselung deutlich machen
VerbraucherKabel Deutschland soll Internet-Drosselung deutlich machen

Kabel Deutschland muss seine Kunden möglicherweise bald klarer auf Einschränkungen der Internet-Geschwindigkeit bei Flatrates hinweisen. Das entschied das Landgericht München nach einer Klage des Bundesverbands der Verbraucherzentralen (VZBV).