Anzeige
Advertorial DHBW Lörrach
Radwege sollen nicht mehr im Niemandsland enden
Grün-rote FahrradpolitikRadwege sollen nicht im Nirwana enden

Gerade mal 20 Millionen Euro fließen jedes Jahr in den Bau von Radwegen. Nicht viel – verglichen mit den Summen beim Straßenbau. Dennoch will Grün-Rot damit das Radwegenetz im Land deutlich dichter weben.

Russland reagiert mit Großmanöver auf Gewalt in Ostukraine
RusslandRussland reagiert mit Großmanöver auf Gewalt in Ostukraine

In der Ostukraine droht eine Eskalation militärischer Gewalt. Spezialeinheiten der Regierung haben nach Angaben des Innenministeriums in Kiew nahe der Stadt Slawjansk in einem Gefecht fünf prorussische Separatisten erschossen.

Neue Karstadt-Chefin sieht kurzfristige Verbesserungen
HandelNeue Karstadt-Chefin sieht kurzfristige Verbesserungen

Die neue Karstadt-Chefin Eva-Lotta Sjöstedt sieht bei der angeschlagenen Warenhauskette erste Verbesserungen. Im Geschäftsjahr 2013/2014 werde mit einem kurzfristigen Einsparpotenzial zwischen 30 bis 40 Millionen Euro gerechnet, heißt es in ihrem Schreiben an die Mitarbeiter, das der dpa vorliegt.

Homestory soll Krisengerüchte zerstreuen
Charlène und Albert von MonacoZerstreut Homestory Krisengerüchte?

Schaut die Fürstin mal mürrisch, kocht die Gerüchteküche über: Die Medien schreiben die Ehe von Charlène und Albert gern in die Krise. Mit einer Homestory in "Paris Match" tritt das Paar diesen Gerüchten jetzt entgegen.

6 Fotos
Sie möchte dazugehören
GabrielleSie möchte dazugehören

Eine emotionale Achterbahnfahrt ohne Kitsch und Tabus: Sehr einfühlsam nähert sich Louise ­Archambault in ihrem berührenden Film einem Tabuthema - Liebe zwischen Menschen mit geistiger Behinderung.

Facebook kauft Fitness-App
InternetFacebook kauft Fitness-App

Facebook hat sich eine Fitness-App zugelegt. Die finnische Entwicklerfirma hinter der Anwendung "Moves" gab am Donnerstag bekannt, dass sie vom weltgrößten Online-Netzwerk gekauft worden sei.

DemonstrationenLinke Demonstranten liefern sich in Frankfurt "Gerangel" mit Polizei

Bei einer unangemeldeten Demonstration linker Aktivisten ist es am Abend in Frankfurt am Main zu Zusammenstößen mit der Polizei gekommen. Es habe "Gerangel" mit Anhängern aus der Hausbesetzerszene gegeben, bestätigte ein Polizeisprecher.