Bad Bellingen Schuster besucht CDU-Senioren

Weiler Zeitung, 14.04.2015 23:02 Uhr

Bad Bellingen/ Efringen-Kirchen. Bei seinem traditionellen Jahresbesuch bei der CDU-Senioren-Union Bad Bellingen/Efringen-Kirchen gab Bundestagsabgeordneter Armin Schuster einen Einblick in die derzeitige parlamentarische Arbeit, die seit einigen Jahren einen immer größeren zeitlichen und persönlichen Einsatz verlange durch die immer neuen nationalen und internationalen Aufgaben und Probleme. Doch Schuster gab sich überzeugt von den Früchten der Regierungsarbeit der Großen Koalition: „Ein gut funktionierender Arbeitsmarkt bringt Sicherheit in die Sozialsysteme und höhere Steuereinnahmen für Bund und Länder.“

Weitere aktuelle Themen waren im Vortrag und bei der folgenden Diskussion das kürzlich beschlossene Mautgesetz sowie die mit der Einführung des Mindestlohnes entstandene zusätzliche Bürokratie, wofür zurzeit Erfahrungen gesammelt und der Regierung für Nachbesserungen gemeldet werden. Angesprochen wurden auch die noch offenen Fragen der Planung der Rheintalbahn, die Zukunft des Soli sowie die vom Kreisverband geforderte Abschaffung der „kalten Progression“, wofür noch in dieser Periode ein Gesetz beschlossen werde.

Ortsverbandsvorsitzender Hansjörg Isele verabschiedete Schuster mit einem kleinen Weinpräsent zur Behandlung der in der fast zweistündigen lebhaften Gesprächsrunde stark beanspruchten Stimmbänder.

 
 

Lesen Sie bis Jahresende das Verlagshaus Jaumann ePaper auf all Ihren Geräten für einmalig 38,50 Euro und sichern Sie sich einen 15,00 Euro Gutschein Ihrer Wahl. Hier geht's zum Angebot!