Bad Bellingen Vorbereitungen für Bohrung der fünften Quelle

Weiler Zeitung, 29.11.2016 23:30 Uhr

Bad Bellingen (boe). Erneute Quellbohrung zum Jubiläum: Um die Versorgung der Balinea Thermen auch in Zukunft zu sichern, haben Gemeinde und Kurverwaltung die Erschließung einer fünften Quelle in Angriff genommen. Die Vorbereitungen und die Einrichtung der Baustelle sollen voraussichtlich in der nächsten Woche beginnen, wie Doris Räuber, Geschäftsführerin der Kurverwaltung, auf Nachfrage mitteilte. Über den Stand der Bohrung will man regelmäßig informieren. Dies soll auch über eine Webcam geschehen, die die Vorgänge an der Bohrstelle in die Therme und auf die Homepage der Kurverwaltung überträgt. Die Quelle soll voraussichtlich bis März/April erschlossen sein. Mit der Bohrung der fünften Thermalwasserquelle wird ein Großprojekt verwirklicht, das bereits seit langer Zeit auf der Agenda des Kurorts steht. Seit Jahren hat die Gemeinde versucht, Fördertöpfe für das Vorhaben anzuzapfen – denn ohne Zuschüsse war das rund 3,7 Millionen-Euro-Projekt für die Gemeinde nicht zu stemmen. Umso größer war die Freude, als es endlich grünes Licht gab. Unter anderem wird die Bohrung mit 800 000 Euro aus der Tourismus-Förderung unterstützt.