Basel Neue Velostation feierlich eröffnet

Die Oberbadische, 13.09.2017 17:30 Uhr

Basel. Platz für 545 Fahrräder bietet die Velostation Nord, die der Kanton Basel-Stadt und die SBB gestern gemeinsam eröffnet haben. Die Anlage liegt im ersten Untergeschoss direkt neben dem bestehenden Centralbahnparkhaus des Kantons Basel-Stadt.

Die neue Velostation wurde von Hans-Peter Wessels, Vorsteher des Bau- und Verkehrsdepartements von Basel-Stadt, und Alexander Muhm, Leiter Entwicklung bei SBB Immobilien, eingeweiht. Die beiden betonten die Wichtigkeit von ausreichend Veloabstellplätzen beim Bahnhof Basel SBB.

Die neue Velostation ist wie auch der Centralbahnplatz-Veloparkplatz überwacht und kostenpflichtig. Die SBB investierte rund 1,5 Millionen Franken für diesen Ausbau der Veloabstellplätze beim Bahnhof Basel SBB. Das Planungsamt, das Amt für Mobilität des Kantons Basel-Stadt und der Verband Pro Velo beider Basel waren eng an der Planung beteiligt.

 
          0