Die Vorbereitungen für das 1250-jährige Dorfbestehen in Eimeldingen laufen auf Hochtouren. Ab sofort können die Bürger Jubiläumsschirme und Kalender bestellen, der Jubiläumswein wartet noch auf seine Abfüllung.

Eimeldingen. „Gut beschirmt durchs Jubiläumsjahr“, das von Silvia Katzenstein kreierte Motto zur 1250-Jahrfeier, gibt es ab sofort auch in limitierter Auflage zu kaufen. Insgesamt 1250 Regenschirme haben die Verantwortlichen bedrucken und in den Handknauf mit laufenden Zahlen versehen lassen. Jeder Schirm ist damit ein Unikat, geht ein Schirm verloren, kann das Organisationsteam sogar den Käufer ausfindig machen. Zumindest dann, wenn der Käufer eine bestimmte Nummer vorbestellt hat.

Rund 300 Schirme sind bereits verkauft. „Aufgrund der großen Nachfrage haben wir den Verkauf früher gestartet“, sagt Siegfried Kibbat. Damit eignet sich der Schirm auch als Weihnachtsgeschenk. Und als Sonnenschutz, „den kann man auch als Sonnenschirm und dank seiner Größe und Stabilität auch als Gehstock benutzen“, so Kibbat.

Und noch etwas Besonderes hat sich das Festkomitee einfallen lassen. Seit gestern ist auch der Jahreskalender erhältlich. Für jeden Monat gibt es einzigartig anmutende Motive, die Reinhard Huber zusammengetragen hat. Luftbilder von Osten und Westen, Winterlandschaften, das Aquädukt und bunte Herbstbilder aus den Reben beispielsweise. Für 12,50 Euro kann der Kalender in einer Auflage von 250 Stück ab sofort beim Organisationsteam (Silvia Katzenstein, Reinhard Huber, Hans-Jürgen Schmitt, Reiner Jacob, Siegfried Kibbat, Serge Varga und Elisabeth Güntert-Leber, E-Mail an orga1250.eimeldingen@gmail.com) bestellt werden.

Noch etwas warten müssen nur die Weinliebhaber: Die 1250 Flaschen Jubiläumswein werden wohl erst im April abgefüllt, sollen dann aber sicher zum Festwochenende im Mai verkauft werden. Das Weingut Martin Soder und Dieter Jacob teilen sich die Rot- und Weißweinproduktion jeweils auf. Sicher ist, dass der Tropfen aus dem Jahr 2016 besonders hohe Erwartungen weckt.

31. Dezember, ab 23.30 Uhr: Anstoßen auf das Jubiläumsjahr im Haus der Begegnung

8. Januar: Neujahrsempfang in der Reblandhalle

27. Januar bis 26. März: Ausstellung im Dreiländermuseum in Lörrach

5. März: Fasnachtsfeuer

26. März: Kirchenkonzert des Musikvereins Märkt in der Kirche in Eimeldingen

20. April: Bannwanderung rund um Eimeldingen, Teil 1

12. bis 14. Mai: Festwochenende in der Reblandhalle

24 bis 25. Juni: Aktionswochenende des Gewerbevereins im Reutacker

22. Juli: Badminton-Jubiläumsturnier in der Reblandhalle

2. bis 4. September: Dorffest

14. Oktober: Bannwanderung rund um Eimeldingen, Teil 2

2. Dezember: Dorfweihnacht

und Präsentation des Geschichtsfilms im Haus der Begegnung