Fußball FSV: Offensive zu harmlos

Die Oberbadische, 05.02.2017 22:39 Uhr

Lörrach (mib). Es bleibt dabei: Beim Landesligist FSV Rheinfelden weht in der Offensive weiterhin ein laues Lüftchen. Beim Kreisliga A-Vertreter TuS Lörrach-Stetten schlug am Ende eine 0:3-Pleite zu Buche.

Sein Debüt im Trikot der Rheinfelder feierte Stürmer Jeremy Stangl, der im Winter aus Frankreich in die Indus-triestadt wechselte. Man sah durchaus, dass der bullige Angreifer auch mit dem Ball umgehen kann, doch wurden er und die anderen Offensivkräfte nur selten in Szene gesetzt. Vor allem in der ersten Halbzeit schaffte es der FSV kaum vor das TuS-Gehäuse. Etwas besser war das dann zwar in Hälfte zwei, doch Zählbares sprang nicht heraus.

Gefährlicher war da schon der Gastgeber, allen voran Kapitän Benjamin Schulz. Der traf vor der Pause zweimal und netzte auch nach Wiederbeginn nochmals ein.

 
 

Lesen Sie bis Jahresende das Verlagshaus Jaumann ePaper auf all Ihren Geräten für einmalig 38,50 Euro und sichern Sie sich einen 15,00 Euro Gutschein Ihrer Wahl. Hier geht's zum Angebot!