Grenzach-Wyhlen Bürgerinitiative „Zukunftsforum“ wird ein Verein

Die Oberbadische, 14.10.2015 23:01 Uhr

Grenzach-Wyhlen (tn). Die Bürgerinitiative „Zukunftsforum“ Grenzach-Wyhlen trägt neu das „e.V.“ im Namen. Aus diesem Anlass findet am Dienstag, 20. Oktober, eine offizielle Vereinsgründungsfeier statt. Beginn ist um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Grenzach. Auf dem Programm stehen Vorträge, Grußworte und Musik mit „Rudis Band“.

Die Begrüßungsworte spricht Carola Lambelet. Im Anschluss hält Michael Bertram einen Vortrag zum Thema „Chancen aus Strukturwandel: Innovations-Campus Grenzach-Wyhlen?“. Zum Thema „Sondermüllzentren oder zukunftsgerechte Standortentwicklung“ referiert Manfred Mutter. Im Anschluss verliest Siegfried Müller Grußworte zur Vereinsgründung. Yvonne Weber führt Interviews mit Mitgliedern, die berichten, warum sie dem „Zukunftsforum“ angehören.

Der offizielle Teil endet gegen 20.30 Uhr. Dann spielt „Rudis Band“ unter dem Motto „Wurscht und Bier und Rudis Bänd – statt Gift und Gschtank uf unsrem Gländ“.