Grenzach-Wyhlen „MausHaus“ bietet weiter Kleinkinderbetreuung

Die Oberbadische, 20.04.2017 17:10 Uhr

Das vom Förderverein Kinder, Jugend und Kultur getragene „MausHaus“ in der Grenzacher Güterstraße deckt weiterhin einen wichtigen Bereich der Kleinkindbetreuung unter drei Jahren ab. Ab zwölf Monaten können Eltern ihren Nachwuchs dort bis längstens 15.30 Uhr betreuen lassen. Im Rahmen der Änderung der Gebührensätze durch die Gemeinde passte auch das „MausHaus“ seine Beiträge an. 20 Kinder werden dort in zwei Gruppen betreut und erhalten ihr Mittagessen aus der Mensa der Bärenfelsschule. Sechs Eltern nehmen die Möglichkeit von „Sharing-Plätzen“ in Anspruch. So werden drei Kinder für je drei Tage in der Woche gebracht, die weiteren beiden Tage werden durch ein anderes Kind besetzt. Foto: Rolf Rombach

 
          0