Grenzach-Wyhlen Mehrere Autos in Grenzach aufgebrochen

Die Oberbadische, 17.07.2017 23:05 Uhr

Grenzach-Wyhlen. In Grenzach sind in der Nacht zum Sonntag vier Autos aufgebrochen worden. Wie die Polizei mitteilt, wurde im Hornrain bei einem Honda Jazz die Beifahrerseitenscheibe eingeschlagen. Der Dieb nahm zehn Euro mit, die er im Auto fand. Im Seidenweg wurde an einem VW Passat ebenfalls die Beifahrerseitenscheibe eingeschlagen. Ob etwas entwendet wurde, ist der Polizei bisher nicht bekannt.

Weiterhin wurde in der Rebgasse auf dem Parkplatz der evangelischen Kirche an einem roten Mercedes Vito die Fahrerseitenscheibe eingeschlagen. Aus dem Lieferwagen wurde jedoch nichts entwendet. Zum vierten Autoaufbruch kam es laut Bericht in der Straße „Buckmatten“. Hier wurde ebenfalls die Seitenscheibe der Beifahrertüre eines Audi S 3 eingeschlagen. Über das Diebesgut liegen der Polizei auch noch keine Informationen vor.

Die weiteren Ermittlungen übernimmt der Polizeiposten Grenzach-Wyhlen. Weitere Geschädigte oder Zeugen, die Hinweise geben können, sollen sich unter Tel. 07624/ 98 900 melden.

 
          0