Hasel Bauanträge genehmigt

Markgräfler Tagblatt, 14.09.2017 00:00 Uhr

Hasel (ilz). Zwei Bauanträge befürwortete der Hasler Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. Ohne Diskussion stimmten die Räte der Erweiterung des Forststützpunkts Hasel durch Erdarbeiten zu.

Auch dem Antrag auf Neubau eines Mehrfamilienhauses in der Wehrer Straße erteilten die Räte ihre Zustimmung. Allerdings unter der Auflage, dass versucht wird, weitere Pkw-Stellplätze auszuweisen. In dem Gebäude sollen sieben Wohneinheiten entstehen. Besonders vor dem Hintergrund des geltenden Parkverbots in der Wehrer Straße sprach sich das Gremium dafür aus, dass mindestens acht Stellplätze ausgewiesen werden sollen.

Im Übrigen zeigte sich Bürgermeister Helmut Kima erfreut über das Bauprojekt. Der Wohnungsbau tue dem Erdmannsdorf gut, so Kima. Zumal auch dort fehlender Wohnraum ein Thema sei.

 
          0