Hausen im Wiesental Jeder Vierte ist Mitglied im TV

Markgräfler Tagblatt, 21.03.2016 00:00 Uhr

Recht anschaulich drückte Bürgermeisterstellvertreter Hermann Lederer bei der Generalversammlung den Stellenwert des Turnvereins Hausen aus. Lederer dankte dem Verein für das ehrenamtliche Engagement. Von Klaus Brust Hausen. Vorsitzende Britta Siebold teilte in der Generalversammlung mit, dass der Turnverein 582 Mitglieder zählt, davon sind 180 männlich und 420 weiblich. Damit ist statistisch gesehen jeder vierte Hausener Mitglied im TV. Der Jahresbericht zeigte auf, welche Aktivitäten das Jahr über erforderlich sind, um dem Verein eine solide Basis zu schaffen. Der Dank der Vorsitzenden galt den Übungsleitern, den Vorstandsmitgliedern, allen Helfern und der Gemeinde. Den Protokollbericht verlas Schriftführerin Hanna Seemann. Mit einem Gewinn schloss der Kassenbericht von Christine Treiber ab, der die Prüfer Elke Seger und Silvia Schrank eine einwandfreie Kassenführung bescheinigten. Ohne Diskussion wurde einer aus juristischen und formalen Gründen notwendigen Satzungsänderung zugestimmt, um die Gemeinnützigkeit des Vereins zu erhalten.Welch reichhaltiges Bewegungsangebot der Verein bietet und welchen Einsatz die Übungsleiter des TV Hausen leisten, zeigten die Berichte der Turnwarte. Bürgermeisterstellvertreter Hermann Lederer überbrachte die Grüße von Bürgermeister Martin Bühler und des Gemeinderates. Lederer gratulierte Ute Rapp zur deutschen Vizemeisterschaft im Bogenschießen. Die Generalversammlung bildete auch den Rahmen für Ehrungen. Geehrt wurden für zehn Jahre Mitgliedschaft Evelyn Asal, Patricia Diehr, Lisa Froese, Patricia Hierholzer, Gerda Kiefer, Emma Kundlacz, Nicole Kundlacz, Melanie Kursawe, Paulina Lais, Julia Pohl, Maria Priester, Jasmin Seeli, Bettina Steinebrunner und Robin Weißenberger. Seit 25 Jahren gehören Christoph Jäkel, Philipp Jäkel, Carmen Keller, Irmtraud Keller, Ursula Maier, Silvia Minut und Barbara Pleyer dem Turnverein Hausen an, auf 40 Jahre bringen es sogar Ingo Hug, Elke Seger und Herta Olschowka als Übungsleiterin Gewählt wurde bei der Generalversammlung der Geschäftsführende Vorstand mit Patricia Diehr, Christine Treiber und Petra Steinebrunner, die Oberturnwartin Elke Seger, der Abteilungsleiter Aikido Andreas Meier, die Übungsleiterin Hanna Seemann sowie die Beisitzerinnen Carolin Bühler, Britta Gessner, Bettina Hug, Ursula Maier und Silvia Schrank. Bestätigt wurden die Übungsleiter Sandra Boos, Johanna Hager, Andreas Meier, Ursula Dörflinger, Birgit Gorenflo, Ulrike Hager, Claudia Joachim, Gabi Kropf, Herta Olschowka, Ute Rapp, Arno Schneider, Brigitte Berger und Bianca Stromeier. Termine: 9. April: Aktion „Saubere Landschaft“; 2. Juli: Treffen der älteren Turner und Turnerinnen in Brennet; 23. und 24. Juli: Dachsbergturnfest; 28. bis 30. Juli: Landesturnfest in Ulm; 3 August: Sommerkinderferienprogramm; 8. Oktober: Turnerkränzchen; 4. Dezember: Familiennachmittag.