Kleines Wiesental Sieg beim Drei-Nationen-Cup

Markgräfler Tagblatt, 30.11.2016 00:00 Uhr

Kleines Wiesental -Sallneck (al). Yannick Enderlin aus dem Kleinen Wiesental blickt auf eine erfolgreiche Autocross-Rennsaison zurück. Bei der Jahresfeier des Südring-Stock-Car-Clubs Neuenburg konnte er die Siegertrophäe für den Drei-Nationen-Cup entgegennehmen. Der Rennfahrer aus Sallneck stand nach sechs Rennwochenenden in Neuenburg, Albbruck, im pfälzischen Pfäffelbach sowie auf den schweizerischen Rundkursen in Hoch-Ybrig und Bure an der Spitze des Gesamtklassements und holte sich somit den Meistertitel in der Klasse 5 (Serien-Abarthfahrzeuge). Erfolgreich war Enderlin insbesondere an den beiden Rennwochenenden in Neuenburg. Er teilt sich mit dem punktgleichen Ingo Tritschler aus Schliengen den Titel des Clubmeisters. Eine gute Saison fuhr auch der Schopfheimer Karl-Peter Sohm auf seinem Cross-Kart und belegte den dritten Platz in der Klasse 8.