Kreis Lörrach Den Chorgesang auf innovative Weise gefördert

Die Oberbadische, 20.04.2017 18:15 Uhr

Kreis Lörrach. Der Gesangverein Eintracht Ötlingen und der Kinder- und Jugendchor Lörrach aus dem Obermarkgräfler Chorverband zählen ab Sonntag, 30. April, zu den Trägern der Badischen ChorPrämie 2016, wie der Obermarkgräfler Chorverband jetzt mitteilt.

Beim Chorverbandstag des Badischen Chorverbandes (BCV) in Ettlingen werden der Männerchor aus Ötlingen und die rund 70 Kinder und Jugendlichen aus Lörrach für bemerkenswerte Konzerte mit der begehrten ChorPrämie ausgezeichnet, wie es weiter heißt. Jede Auszeichnung ist mit 1500 Euro dotiert. Der Verbandstag, dessen Gastgeber der Chorverband Karlsruhe ist, beginnt um 9 Uhr in der Stadthalle Ettlingen. Im Anschluss findet ein Chor-Coaching statt.

Die Badische ChorPrämie ist ein Preis, den der Badische Chorverband für besondere Projekte, Konzerte, Veranstaltungen und Ideen vergibt, die den Chorgesang in Baden auf außergewöhnliche und innovative Weise fördern. Zwölf Vereine aus dem Bereich des BCV erhalten am Sonntag die Badische Chorprämie, die 2011 erstmals vergeben wurde. Der Gesangverein Eintracht Ötlingen hat die Vergabejury mit seinem Konzert „Chorgesang trifft Blech“ im vergangenen Herbst überzeugt, das anstelle des üblichen Familienabends gemeinsam mit einem Partnerchor und einem Bläser­ensemble veranstaltet wurde. „Brücken bauen“ hieß das prämierte Konzert des Kinder- und Jugendchores Lörrach, das gemeinsam mit einem Schattenspieltheater aus Italien aufgeführt wurde.