Kreis Lörrach Guido Wolf kommt nach Auggen

Die Oberbadische, 16.06.2015 23:00 Uhr

Auggen. Wichtige Weichenstellungen stehen für den Ausbau der Rheintalbahn an. Noch vor der entscheidenden Sitzung des Projektbeirats am 26. Juni wird der Landtag heute, 17. Juni, über den Ausbau der Rheintalbahn im Plenum debattieren. Am Samstag, 20. Juni, kommt der CDU-Spitzenkandidat zur Landtagswahl und Fraktionsvorsitzende des Landtags, Guido Wolf, auf Einladung des Landtagsabgeordneten Patrick Rapp, gemeinsam mit Bundes- und Landespolitikern nach Auggen.

Während es bei den Kernforderungen drei und vier bereits einen Durchbruch für eine menschen- und umweltgerechte Trassenführung beim Ausbau der Rheintalbahn durch eine Finanzierung der Mehrkosten durch Bund und Land gab, steht die Entscheidung zum Abschnitt Müllheim/Auggen noch aus.

Politiker vor Ort

Wolf wird am Samstag, 20. Juni, gemeinsam mit Verkehrspolitikern nach Auggen kommen, um sich vor Ort zu informieren und das Gespräch zu suchen. Um 15.30 Uhr wollen sich die Abgeordneten bei einem kurzen Besuch am Bahnhof in Auggen einen Überblick über die Bestandsstrecke und die Ausbaupläne machen, bevor dann ab 15.50 Uhr in der Sonnberghalle in Auggen über die „Beste Lösung“ diskutiert wird. Begleitet wird der CDU-Spitzenkandidat von der Vorsitzenden des Arbeitskreises Verkehr und Infrastruktur Nicole Razavi, Marcel Schwehr und dem Bundestagsabgeordneten Armin Schuster. Auch Landrätin Dorothea Störr-Ritter, Bürgermeister Fritz Deutschmann, Bürgermeisterin Astrid Siemes-Knoblich sowie Vertreter der Bürgerinitiativen Bürgerbündnis Bahn Markgräflerland und MUT haben ihre Teilnahme zugesagt, heißt es in der Medienmitteilung. Hierzu ist die Bevölkerung eingeladen.

 
 

Lesen Sie bis Jahresende das Verlagshaus Jaumann ePaper auf all Ihren Geräten für einmalig 38,50 Euro und sichern Sie sich einen 15,00 Euro Gutschein Ihrer Wahl. Hier geht's zum Angebot!