Lörrach Ammoniak-Unfall endet glimpflich

Die Oberbadische, 19.06.2017 23:00 Uhr

Lörrach (mek). Auf dem Gelände von Mondelez International an der Brombacher Straße ist am Sonntagnachmittag Ammoniak ausgetreten (wir berichteten). Das Leck konnte jedoch rasch geschlossen werden. Verletzt wurde niemand.

„Es ist sehr glimpflich abgelaufen“, bestätigte Mondelez-Sprecher Jonas Numrich am Montag im Gespräch mit unserer Zeitung. Gegen 14 Uhr sei am Sonntag aufgrund einer defekten Dichtung an einem Kühlaggregat außerhalb des Produktionsbereichs eine „geringe Menge“ Ammoniak ausgelaufen. Nachdem der automatische Alarm ausgelöst hatte, wurde die Produktion angehalten und der betroffenen Teil des Werksgeländes aus Sicherheitsgründen evakuiert.

Neben einem Großaufgebot der Lörracher Feuerwehr und dem Gefahrgutzug des Landkreises Lörrach war auch die werkseigene Feuerwehr im Einsatz. Es wurden mehrere Messungen in den Gebäuden und der Luft durchgeführt, um die Ammoniak-Konzentration zu überprüfen.

„Es bestand aber zu keiner Zeit eine Gefahr für die Mitarbeiter oder Anwohner“, betonte Numrich. Bereits am Sonntagabend konnte die reguläre Produktion laut Numrich wieder anlaufen.

 
          2
 

Lesen Sie bis Jahresende das Verlagshaus Jaumann ePaper auf all Ihren Geräten für einmalig 38,50 Euro und sichern Sie sich einen 15,00 Euro Gutschein Ihrer Wahl. Hier geht's zum Angebot!