Lörrach Dauersieger tragen Pokal nach Hause

Die Oberbadische, 17.07.2017 23:52 Uhr

Lörrach. Die Schützengesellschaft Brombach (SGB) hat kürzlich ihr Grümpel- und Pokalschießen ausgerichtet. Geschossen wurde auf der 50 Meter-Anlage mit dem Kleinkaliber-Gewehr, liegend aufgelegt. Jeder der 78 Teilnehmer in 26 Mannschaften – 23 Frauen und 55 Männer – konnten bis zu zehn Probeschüsse und zweimal fünf Wettkampfschüsse abgeben. Die ersten fünf Schüsse gingen auf eine reguläre Ringscheibe, die zweite Serie auf eine Glücksscheibe.

26 Mannschaften am Start

Bei der Siegerehrung um 18 Uhr richtete Oberschützenmeister Rudolf Güdemann seinen Dank an zahlreiche Helfer, die auf dem Schießstand im Einsatz waren. Bei den Teilnehmern bedankte er sich für ihr diszipliniertes und sportliches Verhalten.

Den Wanderpokal, eine Ehrenscheibe mit Holz-Intarsienmotiv, errang die Mannschaft „Schärfdienst Meier 2“ mit 432 Ringen. Da diese Mannschaft nun den Wanderpokal insgesamt zum fünften Mal gewinnen konnte, geht er in deren Besitz über.

„Schärfdienst Meier 2“ siegt zum fünften Mal in Folge

Für das nächste Grümpel-Schießen muss die SG Brombach einen neuen Wanderpokal stiften. Für alle Mannschaften gab es zudem Naturalien als Preise.

Den Einzelsieg bei den Damen sicherte sich Anja Rabe vom „Budo-Club Brombach“ mit 141 Ringen. Bei den Herren siegte Harald Hartmann von den „Oktavechratzer 1“ mit 187 Ringen.