Lörrach Depot kommt in die Hugenmatt

Die Oberbadische, 19.05.2017 12:07 Uhr

Lörrach (bk). Der Gemeinderat hat sich am Donnerstagabend für die Hugenmatt als Standort eins neuen Sammlungsdepots für das Dreiländermuseum ausgesprochen.

Mehrmals klang an, dass eine Aufstockung des Depots für gewerbliche Betriebe in einem zweiten Geschoss in Erwägung zu ziehen sei.

Nach Auffassung von SPD und Freien Wählern spricht einiges dafür, dass nun doch die Stadt selbst und nicht die Bürgerstiftung das Depot baut und finanziert. Auch die Verwaltung möchte dies prüfen. Wie berichtet, hat die Bürgerstiftung das Angebot unterbreitet, mit dem Kapital des unter ihrem Dach verwalteten Museumsfonds als Sockel das neue Sammlungsdepot zu bauen. Die Stadt würde zwar zunächst Baukosten sparen, aber es sei mittel- und langfristig teuer, das Depot von der Bürgerstiftung anzumieten, sagte Hubert Bernnat (SPD). Lutz betonte, er werde das Thema gemeinsam im Dialog mit Bürgerstiftung und Museumsverein erörtern.