Lörrach Sparkasse: neuer Vertreter für den Vorstand

Die Oberbadische, 20.03.2017 20:24 Uhr

Lörrach. Christian Eschbach wurde vom Verwaltungsrat der Sparkasse Lörrach-Rheinfelden zum Vertreter des Vorstandes bestellt und übernimmt im Falle der Verhinderung eines ordentlichen Vorstandsmitglieds dessen Aufgaben in den Organen der Sparkasse. Damit hat die Sparkasse neben Lutz Pankrath, Markus Mayer und Jörg Ermer einen weiteren Vertreter.

Christian Eschbach (38 Jahre), verheiratet und Vater von zwei Kindern, begann seine Ausbildung zum Finanzassistent bei der Sparkasse Lörrach-Rheinfelden im August 1999. Nach seiner Berufsausbildung übernahm er die Geschäftsstellenleitung verschiedener Filialen. 2008 wurde Eschbach Filialbereichsleiter der Geschäftsstelle in Rheinfelden. 2013 übernahm er die Leitung des Privatkundengeschäfts in Lörrach. Seit 2015 leitet er die Firmenkundenberatung. In dieser Funktion ist er für mehr als 20 Mitarbeiter verantwortlich.

Neben seiner Tätigkeit bei der Sparkasse Lörrach-Rheinfelden absolvierte Christian Eschbach ein berufsbegleitendes Studium mit Abschluss Master of Business Administration an der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe.