Malsburg-Marzell Platzkonzert mit Überraschung

Weiler Zeitung, 17.07.2017 23:05 Uhr

Malsburg-Marzell (kn). Eingeplante, aber auch unvorhergesehene Überraschungen gab es beim gut besuchten Platzkonzert des Männergesangvereins Vogelbach-Malsburg in Vogelbach. Feuerwehrleute waren als Helfer dabei. Doch kaum hatte der MGV-Vorsitzende Stefan Wetzel die Gäste im Zelt beim Feuerwehrhaus begrüßt und besonders der Feuerwehrgruppe Vogelbach-Käsacker für die Unterstützung gedankt, da heulten gegen 20.15 Uhr die Sirenen.

Zum Glück gab es keinen größeren Schaden. Eine Gasflasche hatte wohl Feuer gefangen, dieses konnte rasch gelöscht werden. Die Plätze der Feuerwehrleute am Ausschank nahmen bis zu deren Rückkehr schnell einige Gäste ein, unter ihnen Pfarrerin Susanne Roßkopf. Bürgermeister Gerd Schweinlin hatte ohnehin dort „Dienst“.

Eine begeistert aufgenommene Überraschung boten Mitglieder der Sitzenkircher Feuerwehr: In ihrer gelungenen Playback-Show verkörperten sie große Stars wie DJ Ötzi, Andrea Berg, Roberto Blanco und die Comedian Harmonists. Dass stimmkräftiger Chorgesang aus Männerkehlen viele Freunde hat, zeigte sich bei den Auftritten unter der Leitung von Günther Enßle: Volkstümliches Liedgut war im Programm ebenso vertreten wie Evergreens, Schlager und Trinklieder, auch solistische Einlagen wie das von Branco Kovacic stimmgewaltig dargebotene „Mädchen auf der Heide“ fehlten nicht. Fans waren von außerhalb gekommen, doch auch die Leute aus Vogelbach und Käsacker waren stark vertreten. Der Aufforderung von Enßle mitzusingen, folgte das Publikum bei vielen volkstümlichen Melodien, Markus Kern begleitete auf der Gitarre. Als beide dann „Sierra madre“ anstimmten, erreichte die Stimmung ihren Höhepunkt.

 
          0