Müllheim Bäcker zeigen Vielfalt und Qualität

Weiler Zeitung, 13.09.2017 23:56 Uhr

Müllheim. Die Bäckermeister der Müllheimer Innung laden gemeinsam mit ihren Kollegen aus dem elsässischen Mulhouse zum deutsch-französischen Brotmarkt ein. Der Markt findet heute, 14. September, ab 9 Uhr auf dem Markgräfler Platz in Müllheim statt.

Eine Vielzahl verschiedener Brotsorten, süße Backwaren, Brötchen und Brezeln erwartet die Besucher dort. Der gemeinsame Brotmarkt jährt sich zum 17. Mal. Es geht dabei darum, die Vielfalt, die regionalen Unterschiede und vor allen Dingen die Qualität des Bäckerhandwerks zu zeigen, besonders in Hinblick auf die Konkurrenz durch Discounterfilialen.

Eröffnet wird der Brotmarkt offiziell um 11 Uhr mit dem Chor der Bäckermeister aus Mulhouse und den Mitgliedern der Bäckerbruderschaft der „Commanderie de France des Talmeliers du Bon Pain“. Es gibt Gugelhupf mit Cremant-Sekt, zudem eine Schaubackstube, in der kleine Backwaren hergestellt werden. Die handwerklichen Bäckereien verarbeiten überwiegend heimische Produkte und geben somit einer Vielzahl von Menschen aus der Raumschaft Brot und Arbeit. In den Bäckereien der Bäcker-Innung Müllheim selbst sind insgesamt rund 150 Menschen in Lohn und Arbeit.

 
          0