Brüssel - Die Niederlande wollen gegen die Einführung der Pkw-Maut in Deutschland klagen. Das sagte Verkehrsministerin Melanie Schultz van Haegen der niederländischen Nachrichtenagentur ANP. Auch wenn die EU-Kommission den Plänen zustimme, würden die Nachbarländer Deutschlands vor Gericht ziehen. Nach ihren Worten ist auch Österreich mit dabei. Belgien und Dänemark würden sich möglicherweise der Klage ebenso anschließen. Im Raum steht weiterhin die Frage, ob Ausländer durch die deutsche Pkw-Maut diskriminiert werden. Die EU-Kommission hatte ein geändertes Modell akzeptiert.