Nordrhein-Westfalen Mann stirbt bei Sprengung von Fahrkartenautomat

dpa, 21.03.2017 08:30 Uhr

Dortmund - In Dortmund ist ein Mann bei der Sprengung eines Fahrkartenautomaten ums Leben gekommen. Polizisten hatten ihn zunächst schwer verletzt vor dem völlig zerstörten Automaten auf einem Bahnhof gefunden. Trotz Wiederbelebungsmaßnahmen starb der Mann noch auf dem Bahnsteig. Seine Identität war zunächst unklar. Infolge des Vorfalls in der Nacht kam es in Nordrhein-Westfalen zwischen Dortmund und Hamm zu Behinderungen im Zugverkehr.

 
          0
 

Lesen Sie bis Jahresende das Verlagshaus Jaumann ePaper auf all Ihren Geräten für einmalig 38,50 Euro und sichern Sie sich einen 15,00 Euro Gutschein Ihrer Wahl. Hier geht's zum Angebot!