Rheinfelden Es ist „tierisch“ was los

Die Oberbadische, 24.09.2013 23:01 Uhr

Rheinfelden-Adelhausen (pem). Es lief grandios: Am vergangenen Sonntag war in Adelhausen mächtig was los. Viele Kinder und Erwachsene waren unterwegs, sie alle besuchten den Familiensonntag mit Armin Schuster, dem Bundestagsabgeordneten der CDU. Sogar aus Rheinfelden und Lörrach kamen die Gäste, ganze Familien kamen mit dem Fahrrad nach Adelhausen.

Die IG Ringen des TuS Adelhausen organisierte die inzwischen fünfte Auflage der beliebten Sonntagsveranstaltung. Schuster lädt gerne zum Familiensonntag in das Dinkelbergdorf ein, er fühlt sich verbunden mit dem Menschen hier. Und er hat mit der IG Ringen einen verlässlichen Fest-Partner gefunden.

Während es sich die Erwachsenen bei hervorragender Bewirtung und einem Schwätzchen gemütlich machten, amüsierten sich die jungen Gäste bei Spiel und Spaß. Kinderspiele, eine Fahrt mit dem Feuerwehrauto, Bogenschießen und ein Streichelzoo mit Ponyreiten sorgten für Abwechslung.

Im wahrsten Sinne des Wortes „Tierisch was los“ war zudem beim Jugendorchester des Musikvereins Adelhausen. Unter dem gleichnamigen Motto musizierte der begabte Nachwuchs unter der Leitung von Petra Räuber. Die Spechtparade, die jazzigen Katzen oder Crocodile Rock gefiel allen Gästen und so war der Familiensonntag am Wahltag für Armin Schuster in jeder Hinsicht ein voller Erfolg.

Der Erlös aus der Bewirtung kommt der Jugendhilfeeinrichtung Tüllinger Höhe in Lörrach zugute, der gesamte Gewinn geht an die Kinder dieses Hauses.

 
 

Lesen Sie bis Jahresende das Verlagshaus Jaumann ePaper auf all Ihren Geräten für einmalig 38,50 Euro und sichern Sie sich einen 15,00 Euro Gutschein Ihrer Wahl. Hier geht's zum Angebot!