Zell im Wiesental (pd). Manuel Wolfer, der international für seinen Heimatverein RG Hausen-Zell startet, ist vom Deutschen Ringerbund für die Weltmeisterschaft der nicht-olympischen Gewichtsklassen vom 8. bis 12. Dezember in Budapest nominiert worden., Wolfer startet in der Freistil-Klasse bis 61 Kilogramm. Sicherlich mit ein Grund für seine Nominierung ist die starke Leistung von elf Siegen in der 2. Bundesliga Süd für die RKG Freiburg 2000. Nach zwei WM-Nominierungen im Juniorenbereich ist dies nun die erste WM bei den Senioren und somit auch ein Beleg für seine konstanten Leistungen in den letzten Jahren.