Schönau Stefan Schleith ist Blitzmeister

Markgräfler Tagblatt, 07.08.2017 20:16 Uhr

Oberes Wiesental. Die Generalversammlung des Schachclubs TodtnauSchönau fand kürzlich im Schulpavillon in Schönau statt.

Vorsitzender Joachim Münzer begrüßte die Mitglieder. Es folgte die Verlesung der Protokolle der Generalversammlungen des Jahrs 2015 durch Schriftführer Heiner Harmes.

Tätigkeitsberichte

Anschließend folgten die Tätigkeitsberichte. Vorsitzender Joachim Münzer berichtete über die wichtigsten Ereignisse des Vereinsjahres. Das Blitzturnier Anfang Januar wurde erneut von Stefan Schleith gewonnen. Die Ergebnisse der vereinsinternen Turniere liegen noch nicht vor. Bei den Verbandsspielen wurde unter neun Mannschaften der vierte Patz erzielt.

Jugendtrainer Helmut Pfefferle erläuterte die Aktivitäten mit seinen Schachschülern und erklärte sich bereit, wieder in Verbindung mit einer Schach AG interessierten Jugendlichen im Gymnasium Schönau Schachunterricht zu erteilen.

Bei der neuen Verbandsrunde im Schachbezirk Hochrhein wird der Schachclub Todtnau-Schönau eine Sechser-Mannschaft und bei den Senioren eine Vierer-Mannschaft melden.

Wahlen

Bei den anstehenden Neuwahlen wurden Vorsitzender Joachim Münzer, Schriftführer Heiner Harmes und Pressewart Joachim Münzer in ihren Ämtern bestätigt.

Die Aufgabenverteilung sieht nun folgendermaßen aus: Vorsitzender Joachim Münzer, zweiter Vorsitzender Wolfgang Schleith, Schriftführer Heiner Harmes, Rechner Helmut Pfefferle, Turnierleiter Joachim Münzer, Pressewart Joachim Münzer und Jugendleiter Helmut Pfefferle.

Ausblick

Die vereinsinternen Turniere finden wie im letzten Jahr statt. Die Spielabende sind dienstags um 19 Uhr im Schulpavillon in Schönau. Freunde des königlichen Spiels, auch an Schach interessierte Jugendliche, sind zu den Spielabenden willkommen.

 
          0