Schopfheim-Kürnberg . Zwei Verletzte und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls auf der Kreisstraße zwischen Kürnberg und Schlechtbach am Dienstagnachmittag.

Gegen 16.15 Uhr fuhr ein 65-jähriger Mann mit seinem Motorrad talwärts. Kurz nach der Abzweigung Sattelhof geriet der Kradfahrer laut Polizeibericht in einer scharfen Rechtskurve aufgrund eines Fahrfehlers ins Rutschen und kollidierte mit einem entgegenkommenden VW Lupo. Dieser überrollte anschließend das Hinterrad des Motorrads.

Beim Zusammenstoß verletzten sich der Kradfahrer und der 14-jährige Beifahrer im VW. Beide mussten vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 5000 Euro.