Schopfheim Pfadfinder bringen das Friedenslicht

Markgräfler Tagblatt, 02.12.2016 00:00 Uhr

Schopfheim. Die Pfadfinder vom Stamm Konrad von Rötteln bringen auch dieses Jahr das „Friedenslicht aus Bethlehem“ nach Schopfheim. Am Montag, 12. Dezember, können Interessierte zwischen 18 Uhr und 19.30 Uhr das Licht selbst an einer mitgebrachten Kerze im Eingangsbereich des evangelischen Gemeindehauses bei den Pfadfindern entzünden. Die Pfadis hoffen, dass h dieses Jahr noch mehr Personen ins Gemeindehaus kommen, um das Licht abzuholen und es an andere weiterzugeben. Die Flamme des Friedenslichtes wird jedes Jahr kurz vor Heilig Abend in der Geburtsgrotte Jesu Christi in Bethlehem entzündet und von Vertretern der anerkannten Pfadfinderverbände in Wien abgeholt. Diese bringen das Licht in unzählige Gemeinden in ganz Deutschland.