Steinen Das Bewusstsein schärfen

Markgräfler Tagblatt, 17.09.2017 15:41 Uhr

Steinen. 29 Kommunen und ein Landkreis beteiligen sich an der Initiative „Meine. Deine. Eine Welt.“ Auch die Volkshochschule Steinen ist mit dabei. Mit mehreren Veranstaltungen wird gezeigt, dass alle etwas für eine zukunftsfähige und gerechte Welt tun können, heißt es in einer Ankündigung.

Mit dem Projekt „Hier spielt die Musik“ lädt die Volkshochschule alle Frauen ein, gemeinsam zu musizieren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die fünf musikalischen Abende finden ab Freitag, 29. September, jeweils um 18 Uhr statt.

„Hoffnung durch Handeln“ heißt ein Kurs, der von Helen Hughes geleitet wird. Hier geht es darum, wie den aktuellen Krisen gemeinsam, kreativ und voller Widerstandskraft begegnet werden kann. Start dieses Programmes ist am 28. September um 19.30 Uhr.

Die Veranstaltungen an der Volkshochschule Steinen sind Teil der landesweiten Initiative „Meine. Deine. Eine Welt.“, an der bis zum 31. Oktober baden-württembergische Kommunen mit ihren Vereinen, Schulen, Nichtregierungsorganisationen, Weltläden, Volkshochschulen und anderen städtischen Einrichtungen teilnehmen. Ziel der Initiative ist es, das Bewusstsein für globale Themen zu schärfen, eigenes verantwortliches Handeln im Alltag anzuregen und lokale Netzwerke zu stärken. Initiiert wird das Projekt von der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) in Kooperation mit der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von Engagement Global.

 
          0