Steinen. „Wir verwahren uns gegen die Behauptung des Grünen-Kreisvorsitzenden, wir würden die Bevölkerung bewusst täuschen“, erklärt der CDU-Ortsverbandsvorsitzende Bernhard Ebner aus Steinen zur aktuellen Wortmeldung Bernd Martins (wir berichteten).

„Vielmehr halten wir ausdrücklich den Vorwurf aufrecht, dass Grünen-Verkehrsminister Hermann Mittel in Millionenhöhe beim Bund nicht abgerufen hat“, äußerte sich Ebner. „Wir befinden uns dabei übrigens in guter Gesellschaft mit der SPD. Sie hatte, was man nachlesen kann, im Landtag ebenfalls festgestellt, dass sich dieser Vorgang so nicht wiederholen darf. Es mag sein, dass diese handwerklichen Fehler ihres Verkehrsministers die Grünen sehr ärgert. Die Reaktion zeigt uns aber, dass wir mit unserer Kritik offenbar ins Schwarze getroffen haben“, so Ebner.