Steinen Rund 70 000 Besucher gezählt

Markgräfler Tagblatt, 13.09.2017 00:00 Uhr

Steinen (os). In Steinen ging am Sonntag die 46. Freibad-saison zu Ende. Vor allem Stammgäste nutzen an diesem Tag die Gelegenheit, noch einmal ins Becken zu tauchen.

Bademeister Lukas Tomasina, seine Kollegin Cornelia Huber und Nicole Houlobeck (Gastronomie und Kasse) sprachen von einem sehr guten Saisonstart. Mit rund 70 000 Badegästen wurde ein deutlich besseres Ergebnis als im Vorjahr erzielt. Damals wurden knapp über 60 000 Gäste gezählt.

Das Badpersonal dankte vor allem dem DLRG-Ortsgruppe Steinen, die an den Wochenenden im Wachdienst tätig war. Erfreulich war, dass es keinerlei negative Vorkommnisse gab und man dem Ruf als familienfreundliche und ruhige Einrichtung gerecht wurde. Es habe auch dieses Jahr viele Gäste von außerhalb gegeben, die dem Trubel von Event-Bädern entkommen wollten.

 
          0