Steinen Wechsel an der Vereinsspitze

Markgräfler Tagblatt, 20.03.2017 22:00 Uhr

Steinen. Bilanz eines ereignisreichen Jahres zog der Reitverein (RV) Wiesental-Steinen bei seiner Generalversammlung im „Maien“ in Eichsel.

Nach dem Willkommensgruß des Vorsitzenden Günter Basler gab es einen bebilderten Rückblick auf die Aktivitäten des 250 Mitglieder starken Vereins. Dabei fanden vier Veranstaltungen Erwähnung, die auf Freizeitreiter, junge Reiter, Turniereinsteiger und Turnierreiter zielten.

Rückblick

So gab es den Sternritt im Frühling mit Geschicklichkeitsturnier, eine Veranstaltung für Freizeitreiter. Der Turniertrainingstag für junge Reiter und Reiter mit jungen Pferden diente wiederum zur Vorbereitung auf das Hauptturnier. Zu den reitsportlichen Höhepunkten im Jahresreigen zählte das Reitturnier vom 9. bis 10. Juli mit Springen bis Klasse M. Eine Veranstaltung mit Tradition war der beliebte Sternritt mit dem Ziel Hohe Flum.

Wahlen

Neu gewählt wurden bei der Generalversammlung Geschäftsführer Thomas Hornfeck (für Tanja Gerber), Sportwart Alfred Siebold (für Katharina Schäuble), Jugendwartin Julia Stöcklin (für Martina Schäfer, beziehungsweise Jana Stoll) und Kassenprüfer Michael Haug (für Petra Leitner). Bestätigt im Amt wurden Schriftführerin Karin Luther, Kassenwartin Alexandra Haug, zweite Schriftführer Jessica Luther und Kassenprüfer Gerd Stern.

Günter Basler bedankte sich bei Tanja Gerber für die hervorragende Arbeit als Geschäftsführerin in den vergangenen Jahren und überreichte ihr einen Essensgutschein für ihr Lieblingsrestaurant.

Die Generalversammlung des Reitvereins Wiesental-Steinen bildete auch den Rahmen, um verdiente Vereinsmitglieder zu ehren. Für 30 Jahre Mitgliedschaft wurden Karin und Alfred Siebold, Elke Randame und Doris Müller ausgezeichnet.

Ausblick

Für sportliche Erfolge im WBO-Bereich wurde Alexandra Hornfeck geehrt. Erfolgreichste Reiterin im LPO- Bereich, unter anderem mit einem zweiten Platz bei den Ringmeisterschaften in der Dressur, war Tanja Gerber.

In der Generalversammlung wurde auch der verstorbenen Mitglieder Erhard Kohler und Lieselotte Boje gedacht.

 
          0