Todtnau Besuch beim Weltcup-Slalom

Markgräfler Tagblatt, 19.05.2017 23:05 Uhr

Vorsitzender Daniel Herrmann berichtete in der Generalversammlung des Skiclubs Todtnau von 28 Ereignissen.

Todtnau. Fünf Absagen von Rennen habe es gegeben.

Rückblick

Der älteste Skiclub in Deutschland konnte 2016 mit vielen Veranstaltungen seinen 125. Geburtstag feiern. Erstmals sei im Januar ein Skikurs für Kinder angeboten worden, der sehr gut angenommen wurde. „Ein ganz toller Event“ sei der Besuch in Wengen beim Weltcup-Slalom gewesen. Beim Steinwasencup nahmen 190 Kinder teil. Die Vereinsmeisterschaften hätten wegen des späten Termins infolge Schneemangels nicht durchgezogen werden können.

Sportbereich

Mirco Fritz informierte für den entschuldigten Stefan Thoma, Schülersportwart Alpin, über die Aktivitäten und die sportlichen Erfolge der sechs Rennläufer. Andreas Gnädinger, zweiter Vorsitzender, berichtete für den nordischen Bereich von „der erfolgreichsten Saison seit langem“ auf dem Notschrei. Stark besetzt sei der Skiclub im Trainingssektor, etwas schwächer besetzt sei der Sportler-Bereich. Der Skiclub hat beispielsweise den Vize-Schüler-Meister im Deutschen Schülercup, Elias Asal aus Wieden, in seinen Reihen. Kevin Wunderle und sein Bruder Robin Wunderle sind die ersten männlichen Sportler des Skiclubs im C-Kader des DSV, infolge einer „konstanten Saison“.

André Fritz, Referent für Breitensport, berichtete unter anderem vom Einsatz beim Black-Forest-Ultra-Bike-Marathon und einer Hochgebirgswanderung.

Kassenbericht

Schatzmeisterin Natalie Asal berichtete von einem Kassenplus. Kassenprüfer Dietmar Böhler bescheinigte eine einwandfreie Kassenführung.

Wahlen

Daniel Herrmann, Vorsitzender, Andreas Gnädinger, zweiter Vorsitzender, Stefan Thoma, Referent für Schülersport Alpin, Christian Kiefer, Referent für Material, Robin Fritz, Referent für Sicherheit und Technik, Barbara Ritter, Vereinssekretärin, Sarah Gnädinger, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit, Georg Behringer, Beisitzer, Dietmar Böhler, Kassenprüfer

Ehrungen

70 Jahre: Bertold Gutmann, Josef Kunz, Richard Keller; 60 Jahre: Richard Belstler, Harald Ebner, Dietmar Kegel, Richard Mutter, Josef Sonner; 50 Jahre: Monika Zahoransky, Renate Janus, Johanna Kiefer, Jürgen Teichmann; 40 Jahre: Brunhilde Gnädinger, Simone Kegel, Tobias Keller, Elfriede Lauterwasser; 25 Jahre: Riccardo Abbate, Stefan Asal, Andreas Ehmer, Claudia Gutmann, Martina Gutmann, Paul Gutmann, Michael Lohmüller, Regina Melch, Dieter Schöpperle, Arndt Sorke, Martina Günther.

Skiclub Todtnau, Mitglieder: etwa 600, Vorsitzender Daniel Herrmann, Tel. 07671/999533, E-Mail: info@skiclub-todtnau.de, Internet: www.skiclub-todtnau.de

 
          0
 

Lesen Sie bis Jahresende das Verlagshaus Jaumann ePaper auf all Ihren Geräten für einmalig 38,50 Euro und sichern Sie sich einen 15,00 Euro Gutschein Ihrer Wahl. Hier geht's zum Angebot!