Weil am Rhein 135 Firmen stellen sich vor

Weiler Zeitung, 14.09.2017 00:00 Uhr

Von Saskia Scherer

Mehr als 250 Ausbildungsberufe kennenlernen können Jugendliche bei der größten Ausbildungsbörse in der Region am Samstag, 23. September. Sie findet von 9 bis 13 Uhr in der Realschule Dreiländereck, im Oberrhein-Gymnasium sowie auf dessen Schulhof in Weil am Rhein statt.

Laut den beiden Organisatoren aus dem Weiler Rathaus, Andrea Steinebrunner und Personalchef Christoph Braun, werden wieder 135 Unternehmen, Behörden und Institutionen vor Ort sein und die Schüler über die vielen Möglichkeiten der beruflichen Ausbildung informieren. Zehn von ihnen sind neu dabei, darunter die freie evangelische Schule Lörrach, der Fachbereich Vermessung der Stadt Lörrach oder der Verband Garten- und Landschaftsbau.

In den vergangenen Jahren kamen stets rund 2500 Schüler – die Zahl soll auch dieses Mal wieder erreicht werden. Eingeladen sind Schüler aus dem gesamten Landkreis. Dieser Tage wird auch das Börsen-Magazin an 100 000 Haushalte verschickt. Darin finden die Schüler etwa weitere Informationen zur Ausbildungsbörse, Bewerbungstipps, Regeln fürs Vorstellungsgespräch sowie Erfahrungsberichte von Auszubildenden.

Auch die Eltern sollen miteinbezogen werden. Für sie gibt es ab 10 Uhr im Oberrhein-Gymnasium die Informationsveranstaltung „Ich will meinem Kind doch nicht reinreden – Wie begleite ich mein Kind im Berufswahlprozess“.

Die Börse findet in diesem Jahr zum 23. Mal statt und ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen – los ging es damals mit 25 Firmen im Rathaus als Veranstaltungsort. Dann wurde in die Realschule gewechselt und schließlich noch das Gymnasium miteinbezogen. „Die Schule ist der richtige Ort für die Ausbildungsbörse“, betont Organisator Braun.

Da die Parkmöglichkeiten am Schulzentrum nur sehr begrenzt sind, pendelt ein kostenloser Shuttle-Bus ab 8 Uhr zwischen dem Vitra-Parkplatz und der Realschule hin und her. Der Parkplatz wird im Stadtgebiet ausgeschildert.

Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.weil-am-rhein.de/ausbildungsboerse – dort ist unter anderem das Ausstellerverzeichnis zu finden.

 
          0