Weil am Rhein Eine „gesunde Musikschule“

Weiler Zeitung, 18.04.2016 00:12 Uhr

Weil am Rhein (rewe). Die musikalisch-tänzerische Großveranstaltung der Städtischen Musikschule hat Matthias Hinderberger vom Landesverband der Musikschulen in Baden-Württemberg zum Anlass genommen, die Musikschule mit der Zertifizierung „gesunde musikschule (R)“ auszuzeichnen. „Musizieren wird mit dem ganzen Körper getan“, sagte Matthias Hinderberger, der die Zertifizierungsurkunde vom Zentrum für Musik, Gesundheit und Prävention (ZMGP) des Schlosses Kapfenburg aus Lauchheim Karl Gehweiler, dem Leiter der Weiler Musikschule, überreichte. Barbara Leitherer, Lehrkraft für Blockflöte und Gambe an der Musikschule, hatte an der zertifizierten Weiterbildung als Mentorin in Kooperation mit dem Freiburger Institut für Musikermedizin (FIM) an dem Projekt „gesunde musikschule(R)“ teilgenommen. Ziel des Projekts ist es, die Erkenntnisse der Musikermedizin und Musikphysiologie alltagstauglich und praxisnah in den Musikschulunterricht zu integrieren. Dazu gehört als Basis, den Nachwuchsmusikern ein solides Grundwissen über Stressbewältigungstechniken, physiologische Haltung am Instrument und andere Bewegungserfahrungen in Ergänzung zum Instrumentalspiel weiterzugeben. So können Haltungsschäden und Überlastungen oder auch Auftrittsängste vorgebeugt werden. Von den insgesamt 216 Musikschulen in Baden-Württemberg ist die Weiler Musikschule bisher die zweite, die diese Zertifizierung erhielt.

 
 

Lesen Sie bis Jahresende das Verlagshaus Jaumann ePaper auf all Ihren Geräten für einmalig 38,50 Euro und sichern Sie sich einen 15,00 Euro Gutschein Ihrer Wahl. Hier geht's zum Angebot!