Weil am Rhein Mit gefälschten Papieren im Bus

Weiler Zeitung, 30.11.2016 00:00 Uhr

Weil am Rhein. Bundespolizisten haben am Weiler Autobahnzoll am Sonntagabend einen 27-Jährigen aus Mali und eine 18-jährige Somalierin festgestellt, die mit gefälschten Pässen nach Deutschland einreisen wollten. Beide kamen mit einem Fernreisebus aus Mailand und wiesen sich zur Kontrolle mit italienischen Fremdenpässen und italienischen Aufenthaltstiteln aus. Der 27-jährige Malier wurde an die für ihn zuständige Ausländerbehörde weitergeleitet. Die 18-Jährige aus Somalia will einen Asylantrag stellen.