Weil am Rhein Weil am Rhein häppchenweise

Weiler Zeitung, 21.04.2017 22:40 Uhr

Ihren 20. Geburtstag feiern die Stadtführer. Deshalb warten sie am morgigen Sonntag mit einer besonderen Aktion auf. „Weil am Rhein häppchenweise“ heißt sie.

Weil am Rhein. 17 kleine Stadtführungen stehen auf dem Programm, wenn die Stadtführer in einem kurzen Vortrag jeweils bekannte, bereits verstorbene Weiler Persönlichkeiten berichten. „Es sind Personen, die in Weil am Rhein Geschichte geschrieben haben“, heißt es in der Ankündigung.

Folgende Führungen bieten die Stadtführer am Sonntag, 23. April, an:

u  11.15 Uhr: Aussichtsterrasse hinter Kirche, Dorfstraße, Ötlingen, Rena Hadji-Cheykh spricht über Pfarrer Franz Gut.

u  11.45 Uhr: Park gegenüber Haltinger Rathaus, Große Gaß/ Ecke Wilhelm-Glock-Straße, Offizielle Eröffnung durch Tom Leischner

u  12.15 Uhr: Eimeldinger Weg 16, Haltingen, Sabine Musolt spricht über Albert Frey.

u  12.45 Uhr: vor katholischer Kirche St. Maria, Haltingen Markgräfler Straße/ Ecke Gärtnerweg,: Sylvia Kerner spricht über Pfarrer Gustav Graf.

u  13.10 Uhr: Am Buntengraben 2, Haltingen: Siegrid Schulte spricht über Eugen Katzenstein.

u  13.35 Uhr: Evangelische Kirche, St. Georg Haltingen, vor dem Hauptportal: Cosmina Nödinger-Sammarra spricht über Pfarrer Wilhelm Glock.

u  14.15 Uhr: Weilweg, Friedhofs-Außenmauer, vor Hohenzollern-Denkmal, Alt-Weil: Erik Wade spricht über Anton von Hohenzollern.

u  15 Uhr: vor Altweiler Kirche, Haupteingang, Lindenplatz: Rosemarie Stern spricht über Frieda Dittes.

u  15.15 Uhr: Lindenplatz, Alt-Weil, Umtrunk für interessierte Führungsbesucher mit Stadtführern. Die Stadtführer und die VHS laden ein.

u  16.15 Uhr: Hauptstraße/ Ecke Oberbaselweg, Alt-Weil: Dieter Zöbelin spricht über Kaufmann-Familie.

u  16.35 Uhr: Hinterdorfstraße 35, Alt-Weil: Rosa Giampapa-Raps spricht über Filippo Festa.

u  17.20 Uhr: Hansjakobstraße 4, Leopoldshöhe Nord: Brigitte Wittkämper spricht über Dr. Hubert Schardin.

u  17.45 Uhr: Semmelweisstraße 3, Leopoldshöhe Nord: Susanne Volk-Augustin spricht über Irma Schurrer.

u  18.15 Uhr: Friedrichstraße 46, Leopoldshöhe Süd: Hildegard Vierhuff-Bocks spricht über Dr. Max Köhler.

u 18.40 Uhr: Leopoldstraße 1, Leopoldshöhe Süd: Monika Merstetter spricht über Charly Bierau.

u  19.05 Uhr: Parkplatz Rebhus, Müllheimer Straße 2, Leopoldshöhe Nord: Joachim Kempf spricht über Louis und Dietsch, Gründer der Schusterinsel in Friedlingen.

u  19.25 Uhr: Müllheimer Straße 4, vor Ott’s Restaurant, Leopoldshöhe Nord: Siegert Kittel spricht über Frank ­Geerk.

u  19.45 Uhr: Sternenschanzstraße 32, Leopoldshöhe-Nord: Sabine Theil spricht über Architekt Wilhelm Jerg.

Ihre besondere Aktion „Weil am Rhein häppchenweise“ verstehen die Weiler Stadtführer eigenen Angaben zufolge als ein kostenfreies Dankeschön an die vielen treuen Besucher der Stadtführungen während der zurückliegenden 20 Jahre, in denen vielfältige Themen aufgegriffen wurden.

 
          0