A 98 in Lörrach Auf Wiesentalbrücke brennt ein Auto

pd
Die Feuerwehr musste den Autobrand löschen. Foto: Anja Bertsch

Die Autobahn für längere Zeit gesperrt.

Die Feuerwehr ist am Freitag gegen 12.45 Uhr zu einem brennenden Auto auf der Wiesentalbrücke der Autobahn A 98 ausgerückt. Ein Autofahrer war von der Anschlussstelle Lörrach Mitte in Richtung Rheinfelden unterwegs, als sein Wagen aus hier nicht bekannten Gründen anfing zu brennen. Er hielt an und alle fünf Insassen konnten den Wagen unverletzt verlassen. Die Feuerwehr löschte den Brand.

Komplett ausgebrannt

Das Fahrzeug brannte komplett aus. Die Höhe des Sachschadens ist laut Polizeibericht noch nicht bekannt. Während den Löscharbeiten war der Autobahnabschnitt in Fahrtrichtung Rheinfelden zwischen den Anschlussstellen Lörrach-Mitte und Lörrach-Ost bis gegen 14.45 Uhr komplett gesperrt.

Reinigung der Autobahn

Aufgrund von Reinigungsarbeiten war der rechte Fahrstreifen um 15 Uhr immer noch gesperrt. Neben der Feuerwehr und der Polizei war auch die Autobahnmeisterei vor Ort.

Umfrage

Heizung

Der Ausbau des Fernwärmenetzes im Landkreis Lörrach nimmt Fahrt auf. Würden Sie, falls möglich, Ihr Haus an das Netz anschließen lassen?

Ergebnis anzeigen
loading