Aitern Schule fängt wieder an

Vorsicht im Straßenverkehr: Die Schule fängt wieder an. Foto: Archiv Foto: Die Oberbadische

Rheinfelden. Die Schule beginnt in wenigen Tagen wieder, und damit wird es auch wieder auf den Straßen rund um die Rheinfelder Lehreinrichtungen voller. Um Unfälle zu vermeiden, appelliert der Leiter des Ordnungsamtes Dominic Rago an alle Verkehrsteilnehmer, aufeinander Rücksicht zu nehmen.

Plakate weisen an Straße auf Schulbeginn hin

An verschiedenen Stellen im Stadtgebiet weisen Transparente mit der Aufforderung „Tempo runter, bitte! Schulanfang“ auf die Situation hin. „Uns ist die Sicherheit der Kinder und Jugendlichen ein wichtiges Anliegen, deshalb beteiligen wir uns erneut an der landesweiten Aktion „Sicherer Schulweg – Gib Acht auf mich“, sagt Rago.

In diesem Zusammenhang weist der Ordnungsamtsleiter auch auf die Schulwegpläne und Radschulwegpläne hin, die Routenempfehlungen enthalten und auf Gefahrenstellen hinweisen.

Weitere Informationen: Die Schulwegpläne liegen an den Schulen aus und stehen auf der städtischen Homepage unter www.rheinfelden.de/Schulen/Schulwegplaene zur Verfügung. Dort sind auch die wichtigsten Regeln, die es auf dem Schulweg im Verkehr zu beachten gilt, zusammengefasst.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

E-Auto

Bosch-Chef Volkmar Denner warnt davor, sich bei der Klimadebatte auf die Elektromobilität festzulegen. Er benutze ein Fahrzeug mit hocheffizientem Diesel-Motor und sehr viel geringerem CO2-Ausstoß. Wie stehen Sie dazu?

Ergebnis anzeigen
loading