Aitern Vier langjährige Räte verabschiedet

Bürgermeisterin Sigrid Böhler mit Matthias Asal, dem ersten Bürgermeister-Stellvertreter Roland Pfefferle, dem zweiten Stellvertreter Markus Stiegeler und Christian Kiefer. Foto: Paul Berger

Aitern - Inzwischen haben auch in Aitern, wo sich nach den Kommunalwahlen im Mai erkennbare Veränderungen am Ratstisch abzeichneten, die frisch gewählten Volksvertreter ihre Arbeit aufgenommen.

Am Beginn der Sitzung am Dienstag stand die Verabschiedung von vier langjährigen Gemeinderäten durch Bürgermeisterin Sigrid Böhler, die bei dieser Gelegenheit an zahlreiche kommunale Projekte und Vorhaben in der Belchengemeinde erinnerte, an denen die scheidenden Ratsmitglieder Hans-peter Asal, Hubert Kessler, Martin Pfefferle und Wolfgang Pfefferle verdienten Anteil hatten.

Dienstältester unter ihnen ist Hanspeter Asal. Er gehörte dem Gemeinderat 23 Jahre lang an. Gleichzeitig nahm er über mehrere Jahre die Aufgabe als erster Bürgermeister-Stellvertreter wahr. Martin Pfefferle und Wolfgang Pfefferle brachten es auf jeweils 15 Jahre, während Hubert Kessler zwei Wahlperioden lang seinen Platz am Ratstisch hatte. Als Dankeschön überreichte Sigrid Böhler den scheidenden Ratsmitgliedern je einem Gutschein sowie eine Wichtelfigur „Norbert“ als Erinnerung an die ehrenamtlich geleistete Tätigkeit für das Dorf und seine Bewohner. Hanspeter Asal sprach von einem „offenen und ehrlichen Klima“, das stets die Arbeit im Gemeinderat begleitet habe. Die „Wilde Wahl“, die in Aitern für Veränderungen am Ratstisch sorgte, bezeichnete Asal als „offene und auch ehrliche Wahl“.

Neben den bisherigen Ratsvertretern Matthias Asal und Markus Stiegeler gehören Julian Asal, Günter Becker, Christian Kiefer, Ulrich Kiefer, Manfred Knobel und Roland Pfefferle als neue Mitglieder dem Gemeinderat an. Der Verpflichtung durch Bürgermeisterin Sigrid Böhler folgte anschließend die Wahl der beiden Bürgermeister-Stellvertreter. Neu zum ersten Stellvertreter wurde mit einem klaren Votum Roland Pfefferle bestellt. Zum zweiten Stellvertreter wählte das Gremium Markus Stiegeler, der bisher schon diesen Posten inne hatte.

Vertreter der Gemeinde im GVV sind neben Bürgermeisterin Sigrid Böhler künftig Christian Kiefer und Matthias Asal.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

E-Auto

Bosch-Chef Volkmar Denner warnt davor, sich bei der Klimadebatte auf die Elektromobilität festzulegen. Er benutze ein Fahrzeug mit hocheffizientem Diesel-Motor und sehr viel geringerem CO2-Ausstoß. Wie stehen Sie dazu?

Ergebnis anzeigen
loading