American Football NFL: Carolina Panthers weiter sieglos

Cam Newton ist der Quarterback der Carolina Panthers. Foto: Carlos Osorio/AP Foto: dpa

Charlotte - Die Carolina Panthers um Quarterback-Star Cam Newton müssen in der amerikanischen Football-Liga NFL weiter auf den ersten Sieg der jungen Saison warten. Der Super-Bowl-Finalist von 016 kassierte beim 14:20 gegen die Tampa Bay Buccaneers die zweite Heimniederlage in Folge.

Die Gäste aus Florida sicherten sich ihren ersten Saisonsieg kurz vor dem Ende mit einem erfolgreichen "4th Down Stop", bei dem Panthers Running Back Christian McCaffrey daran gehindert wurde, das benötigte Yard zu überbrücken, um einen erneuten Versuch zu erhalten. Somit verhinderten die Buccaneers einen möglichen erfolgreichen Touchdown samt anschließendem Fieldgoal, der den Gastgebern den ersten Saisonsieg beschert hätte.

Der 30 Jahre alte Newton konnte trotz Pässen über 333 Yards die Niederlage nicht verhindern. Bucs-Quarterback Jameis Winston beendete die Partie mit einem Touchdown und 208 Pass-Yards. Tampas Running Back Peyton Barber steuerte 82 Lauf-Yards und einen Touchdown zum Sieg bei.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

E-Auto

Bosch-Chef Volkmar Denner warnt davor, sich bei der Klimadebatte auf die Elektromobilität festzulegen. Er benutze ein Fahrzeug mit hocheffizientem Diesel-Motor und sehr viel geringerem CO2-Ausstoß. Wie stehen Sie dazu?

Ergebnis anzeigen
loading