Anzeige Mike Kiefer 20 Jahre im Löwen

Ines Bode
Der Löwen-Garten von Mike Kiefer verwandelt sich am Wochenende in eine Festmeile. Foto: Ines Bode/Ines Bode

Gefeiert wird von Freitag, 12. Juli , bis Montag, 15. Juli.

„Wir feiern mit euch“, heißt das viertägige Motto am kommenden Wochenende im Hotel-Restaurant „Löwen“ in Zell. Von Freitag bis Montag wird ein runder Anlass gewürdigt: Seit 20 Jahren sieht sich der Löwen-Chef Mike Kiefer „im Dienste der Gastfreundschaft“ – für einheimische Besucher ebenso wie für auswärtige Gäste. Am 1. März 2004 erwarb Mike Kiefer das Traditionshaus am Latschariplatz, die gewichtige Kreuzung der Stadtmitte, wo er bereits zuvor als Küchenmeister gearbeitet hat. Wessen Wege sich in dem rund 300 Jahre alten Gebäude schon gekreuzt haben, könnte man nur munkeln.

Beachparty am Freitag

Viel Publikum ist auch ab Freitagabend erwünscht. Den Auftakt bildet ab 20 Uhr eine Beachparty. Entspannte Strandatmosphäre wird im Löwen-Hof zu erleben sein. Den musikalischen Part übernimmt Vulcano Giuseppe, auch bekannt als Giuseppe il Vulcano. Nicht zum ersten Mal wird der alleinunterhaltende Tastenmann und Stimmungsmacher für die passenden Klänge sorgen. Bekanntlich lädt Hausherr Mike Kiefer gern Musikanten aus dem Stadtgebiet und dem Umland ein. Bei einem hoffentlich lauen Lüftchen können die Gäste schöne Stunden am Löwenstrand verbringen. Versprochen ist, dass sich die Gartenwirtschaft von ihrer schönsten Seite zeigt. Weiter geht’s am Samstag mit einem rauschenden Sommernachtsfest. Um 19 Uhr öffnet das Gasthaus. Eingeladen sind wiederum alle Freunde des „Löwen“, und solche, die es werden möchten. Aufgetischt werden die feinen Speisen der allseits anerkannten Kiefer-Küche, passend zum Anlass und zur Saison versteht sich. Allein beim Studium der Karte läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Gut gestärkt, darf später ordentlich das Tanzbein geschwungen werden zur Musik der Band „Splash“, die – ebenfalls seit 20 Jahren – den Ruf hat, eine gute Party zu machen. Mit beliebten Popsongs, angesagten Schlagern und namhaften Rocknummern geht es in eine schwungvolle lange Juli-Nacht.

Brunch-Buffet am Sonntag

Die zweite Halbzeit des Festwochenendes beginnt am Sonntag um zehn Uhr mit einem weiteren Knaller: Ein echter Wachmacher nach Art des Hauses. Kiefer kündigt nicht nur einen einfachen Brunch an, sondern ein stattliches Brunch-Buffet. Der Küchenchef verspricht eine Auswahl, wie sie sein Gasthaus zu kredenzen vermag, und das alles am „Zeller Beach“. Der Preis pro Person beträgt 25 Euro. Die Stadtmusik sorgt für die klangliche Umrahmung des Frühschoppens.

Das Finale der beruflichen Geburtstagsfeier des erfolg- und ideenreichen Löwen-Wirts naht mit dem Montag. Auf dem Programm steht ab 17 Uhr ein „Handwerkerhock mal anders“.

Was sich hinter den wenigen Worten verbirgt, kann sich sehen und schmecken lassen: Zum Menüge gehören Spanferkel, innen saftig und außen gebräunt. Alternativ könne sich der Gast ein schönes Stück vom Schweinehalsbraten bestellen. Abgerundet wird das zünftige Speisenangebot mit klassischem Fleischkäse. Im Einsatz ist der Smoker, der unter guter Führung einen beträchtlichen Anteil der Arbeit übernimmt. Als Beilage zu den Fleischgerichten wird Kartoffelsalat gereicht. Zum Runterspülen wird ein Liter Latschari-Bier serviert.

Es stammt aus dem hauseigenen Braubetrieb der gegenüberliegenden „Krone“. Das ebenfalls traditionelle Zeller Gasthaus gilt als jüngster Neuzugang und zugleich dritte Lokalität Kiefers. Auch der katholische Pfarrsaal steht als Eventadresse unter seiner Leitung, erworben Anfang 2022.

Schlemmermenü

Zurück zum Handwerker-Schlemmermenü: Das Ganze versteht sich als lukullisches Paket und wird zum kleinen Preis von 20,20 Euro pro Person angeboten.

„Es ist ein Dankeschön für die gute Zusammenarbeit der letzten 20 Jahre“, betont der Gastgeber des Zeller Löwen.

Freitag, 12. Juli, 20 Uhr, Beachparty im Löwen-Hof mit Vulcano Giuseppe. Samstag, 13. Juli, 19 Uhr, Sommernachtsfest mit der Partyband Splash. Sonntag, 14. Juli, 10 Uhr, Brunch-Buffet und Frühschoppen mit der Stadtmusik. Montag, 15. Juli, 17 Uhr, Handwerkerhock mal anders, Schlemmermenü vom Smoker mit Spanferkel, Schweinehalsbraten, Fleischkäse und einem Liter Latschari-Bräu für 20,20 Euro pro Person. Weitere Infos unter www.hotel-loewen-zell.com ib

  • Bewertung
    0

Umfrage

Illustration Steuern

Nach dem Willen von Finanzminister  Christian Lindner sollen die Steuerklassen 3 und 5 abgeschafft werden. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading