Anzeige Mit dem Auto in den Urlaub

djd/ak
Alles im Kofferraum verstaut – und schon kann es losgehen. Gut 50 Prozent der Urlauber nutzen laut ADAC das Auto für die Anreise zum Urlaubsort. Foto: DJD/Robert Bosch

Fit für den nächsten Roadtrip

Mit dem Auto in den Urlaub: Check in der Werkstatt beugt ärgerlichen Pannen vor.

Wenn es um die Urlaubspläne geht, bleibt das eigene Auto die erste Wahl. Damit sich die Vorfreude auf die Ferien nicht in Urlaubsfrust verwandelt, empfiehlt sich gerade vor längeren Fahrten ein gründlicher Check des Fahrzeugs.

Gut vorbereitet

Vor allem auf alle sicherheitsrelevanten Bauteile am Auto sollte Verlass sein.

Dazu zählen die „drei B“: Bremsen, Bereifung und Beleuchtung. Viele Fachwerkstätten bieten passend zur Feriensaison einen Komplettcheck zum attraktiven Paketpreis an.

Defekte Energiespender nehmen in der ADAC-Pannenstatistik seit Jahren den ersten Platz ein. „Mit einem Austausch der alten Batterie sollte man nicht warten, bis sie komplett streikt und somit die Weiterfahrt verhindert“, empfiehlt Bosch-Expertin Luisa Schmid.

Tückisch ist vor allem eine Tiefenentladung. Tipp: Ein mobiles Ladegerät im Kofferraum ist nicht nur für Camper empfehlenswert, um unterwegs der Batterie neue Kraft zu spendieren. Einen speziellen Urlaubscheck benötigen Elektroautos. Mit entsprechendem Know-how und der technischen Ausstattung haben sich viele qualifizierte Fachwerkstätten für die Stromer und ihre Bedürfnisse gerüstet, unter www.boschcarservice.de etwa finden sich Ansprechpartner in der eigenen Region.

Aufatmen im Auto

Die Klimaanlage dient nicht nur dem Komfort, sondern trägt mit gesunder Luft im Fahrzeug auch zur Konzentration und somit zu mehr Sicherheit bei.

Die Faustregel lautet, den Innenraumfilter mindestens einmal pro Jahr oder alle 15.000 Kilometer zu wechseln. Modelle wie der „Bosch FILTER+pro“ sind für alle gängigen Fahrzeuge geeignet. Der Filter wirkt gegen Viren, Schimmel, Bakterien, Feinstaub und neutralisiert Allergene sowie schädliche Gase.

Noch ein Tipp: Autofahrer sollten auch den Verbandskasten überprüfen: Das Haltbarkeitsdatum ist ebenso wichtig wie eine vollständige Ausstattung.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Wahlkampf in den USA - Biden

US-Präsident Joe Biden kandidiert für eine weitere Amtszeit, die Zweifel an seiner Kandidatur werden aber immer lauter. Sollte sich Biden zurückziehen?

Ergebnis anzeigen
loading