Anzeige Neu: Ristorante-Pizzeria „Piccolo Paradiso“ in Haltingen

Doreen Schmidt und Giuseppe Brescia führen die Sportgaststätte des FV Haltingen als „Piccolo Paradiso“. Foto: Ralph Lacher Foto: Weiler Zeitung

Weil am Rhein-Haltingen (os). Antipasti, Pasta, Pizza, Carne, Pesce und Dolci – Italiens Küche genießt bei Feinschmeckern in aller Welt einen ausgezeichneten Ruf. Dieser Küche und Lebensart verpflichtet hat sich auch Doreen Schmidt, die als Pächterin gemeinsam mit Küchenchef Giuseppe Brescia die Sportgaststätte des FV Haltingen als Ristorante-Pizzeria „Piccolo Paradiso“ führt.

Die Gaststätte am Burghölzle 12 in direkter Nachbarschaft zum Haltinger Fußballplatz bietet italienisch-mediterranes Flair, sowohl was die Dekoration angeht, als auch und vor allem durch das, was an Speis und Trank angeboten wird. Angefangen von den klassischen italienischen Vorspeisen über eine Vielzahl verschiedener Pasta- und Risotto-Gerichte, Fleisch- und Fisch-Spezialitäten bis hin zu Pizzen vielfältiger Art reicht die Palette der Speisen. Es gibt auch vegetarische Gerichte und viele Salatspezialitäten.

Außerdem finden sich „Dolci“, typisch italienische Desserts, auf der Karte. Des Weiteren bieten die Gastgeber italienische Weine, und auch Biere sowie die ganze Palette der alkoholfreien Getränke. Zudem gibt es eine kleine Auswahl an deutschen Gerichten. Alle Speisen gibt es auch zum Mitnehmen.

Für die Qualität der Küche des „Piccolo Paradiso“ spricht auch die Ausrichtung auf größtmögliche, saisonale Frische. Das gilt auch für die Mittagsmenüs, die und Brescia täglich wechselnd offerieren. Dieses ist den Gastgeber in allen Angebotsbereichen wichtig, etwa auch am Pizzatag Mittwoch oder am Schnitzeltag (Sonntag).

„Wir bieten mediterrane Küche, darunter und auch einige Spezialitäten aus meiner Heimat Apulien, abgerundet durch deutsche Gerichte“, sagt Küchenchef Brescia. Damit biete man ein Restaurant mit einem Angebot für die ganze Familie und für jeden Geschmack.

Im Inneren des „Piccolo Paradiso“ finden 70 Gäste Platz, 50 davon im Hauptraum, 20 im Nebenzimmer. In der warmen Jahreszeit steht die Gartenwirtschaft neben dem Gasthaus zur Verfügung, wo weitere 80 Gäste Platz finden. Dort wird der seit fast 40 Jahren in der regionalen Gastronomie tätige Brescia im Sommer Grillabende veranstalten. Das „Piccolo Paradiso“ bietet sich auch für Festlichkeiten von Familien, Betrieben, Vereinen und Institutionen an, wo Menüfolgen ganz nach Gäste-Wunsch zusammengestellt werden können.

Geöffnet hat die Sportgaststätte mit Ausnahme des Ruhetags Dienstag täglich von 11 bis 14 Uhr und von 17.30 bis 23 Uhr. Reservierungen, auch für Familien- und Betriebsfeiern, sind unter Tel. 07621/62184 möglich.

Lesen Sie das ePaper inkl. der Vorabendausgabe ab 19.45 Uhr für nur 89 Euro bis zum Jahresende 2020! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    1

Umfrage

1d844b88-2ae2-11ea-9d13-26220538e629.jpg

Das närrische Treiben hat wieder begonnen. Wie stehen Sie zur Fasnacht?

Ergebnis anzeigen
loading