Anzeige Nur der Fachmann packt es richtig an

Bei der Firma Holdermann in Haagen ist Geschäftsführer Bernd Müller Spezialist für modernste Technik zur Bautrocknung und Sanierung nach Wasserschäden. Foto: Peter Ade Foto: Die Oberbadische

Lörrach-Haagen (pad). Seit über zwei Jahrzehnten ist die Firma Holdermann im Haagener Ortsteil Röttelnweiler auf Bautrocknung und die Sanierung nach Wasserschäden spezialisiert. Beim Bauen werden üblicherweise große Mengen Wasser mit verschiedenen Baumaterialien wie Mörtel, Estrich oder Putz, aber auch mit Farbanstrichen eingebracht.

Geschäftsführer Bernd Müller verweist darauf, dass sogenannte Kondenstrockner die Trocknungszeit erheblich verkürzen. Die relative Luftfeuchte wird auf 35 bis 40 Prozent abgesenkt. Dadurch trocknet das Bauwerk gleichmäßig, sodass nachfolgende Gewerke termingerecht in handwerklich einwandfreier Qualität ausgeführt werden können.

Für die Aufgabe, dem Bauwerk Wasser zu entziehen werden energieeffiziente Geräte schnell und kostengünstig eingesetzt. Es gibt moderne Trockner, durch die eine fachgerechte Trocknung während der Bauphase können diese Vorhaben vorangetrieben, Abläufe verkürzt und ärgerliche Feuchtigkeit vermieden werden. Estrich, Wände und Decken werden schneller trocken, sodass Bodenbeläge, Tapeten und Anstriche zeitnah zur Zufriedenheit des Kunden aufgebracht werden können.

Immer wieder ist die Firma auch nach starken Regenfällen oder Wasserschäden durch defekte Wasch- und Spülmaschinen zur Stelle. Früher führten derlei Havarien oft zu größeren Sanierungen. Heute gibt es modernste Verfahren zur Raumtrocknung, die obendrein den Geldbeutel des geschädigten nicht zu sehr strapazieren.

„Wir kooperieren mit einem starken Netzwerk erfahrener Handwerker und zertifizierten Schimmelsachverständigen“, verweist Geschäftsführer Müller auf die Arbeitsweise des Unternehmens. Obendrein können sowohl Luftreiniger als auch mobile Klima- und Heizgeräte bei ihm gekauft oder gemietet werden – eine Dienstleistung, die sich dank Holdermann in Lörrach mittlerweile seit zwei Jahrzehnten bewährt hat.

Der Betrieb wurde 1994 von Werner Holdermann eröffnet, der zehn Jahre lang in der Schweiz Erfahrung gesammelt hatte. Später kam Mitgeschäftsführer Bernd Müller hinzu, der das Unternehmen seit Holdermanns Tod mit Umsicht, Geschick und großem Wissen leitet.

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Auto-Kaufprämien

Um die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie zu mildern, hat die Bundesregierung ein milliardenschweres Maßnahmenpaket auf den Weg gebracht. Die mögliche Einführung einer Kaufprämie für abgasarme Benziner oder Dieselautos ist nicht mit dabei. Was hätten Sie von einer solchen Maßnahme gehalten?

Ergebnis anzeigen
loading