Anzeige Reisebüro Stiefvater eröffnet Café in Weil am Rhein

Im „Kaffee und Kreuzfahrt“ in der Hauptstraße 291 bietet das Reisebüro Stiefvater ein innovatives Kaffee-Konzept für Schiffsbegeisterte, aber auch für solche Gäste, die einfach nur einen Kaffee genießen wollen. Foto: Markus Ruf, Grabner Projects, Ralf Quass Innenarchitektur

Weil am Rhein - Das Familienunternehmen Reisebüro Stiefvater ist nicht nur für sein umfangreiches Dienstleistungsangebot rund ums Reisen bekannt, sondern auch für seine innovativen Ideen und Konzepte. Ein solches Konzept hat die Familie Stiefvater nun in der Hauptstraße 291, in den ehemaligen Räumlichkeiten von Modellbau Klein, mit „Kaffee & Kreuzfahrt“ realisiert.

Der mittlerweile siebte Standort in Südbaden ist dabei aber kein Reisebüro, wie man es per se kennt. Mit der Leidenschaft, ein tol­ler Gastgeber zu sein und die Freude des Reisens mit Men­schen zu teilen, hat die Fa­milie Stiefvater für Mitar­beiter, Freunde, Kunden und Interessierte einen „Hafen“ geschaffen, der zum Verweilen und zum Genießen einlädt.

Auf Kaffee-Liebhaber wartet im „Kaffee & Kreuzfahrt“ eine ganz besondere Siebträgermaschine aus dem Hause Dalla Corte. Mit dieser bietet man ein breites Angebot an Kaffeespezialitäten und Getränken. Dazu gibt es von Ingrid Stiefvater und der langjährigen Mitarbeiterin und Verwandten Monika Dietkron hausgemachte Torten und Kuchen nach familieneigenen Rezepten.

So ist „Kaffee & Kreuzfahrt“ nicht nur für Schiffsbegeisterte ein Ankerplatz zum Wohlfühlen und Genießen, sondern auch für alle Zeitgenossen, die einfach nur einen Kaffee trinken und dazu ein süßes Stückchen genießen wollen.

Für all die Gäste ist Geschäftsführer Aron Stiefvater im neuen Café als Barista selbst aktiv und hat gemeinsam mit seiner Schwester Anna Lena Stiefvater das F&B-Konzept entwickelt. Geleitet wird das Café von Alexander Osswald, einem in der regionalen Gastro- und Hotellerie groß gewordenen Fachmann, der nach seinen Ausbildungsstationen jahrelang für die Robinson-Hotels in leitenden Positionen auf der ganzen Welt unterwegs war, der nun aber wieder im Heimathafen Dreiländereck geankert hat.

Geöffnet hat das Café in der Hauptstraße 291 in Weil am Rhein von montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr sowie am Samstag von 9 bis 17 Uhr.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    1

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Europa- und Kommunalwahlen stehen an: Haben Sie sich von den Parteien gut informiert gefühlt?

Ergebnis anzeigen
loading