Auggen Auggen im Fokus

Die Geschichte des Winzerdorfs steht im Mittelpunkt des aktuellen Jahresbands. Foto: Claudia Bötsch

Auggen. Die Jahrestagung des Geschichtsvereins Markgräflerland findet in Auggen statt. Die Geschichte des Winzerdorfs steht im Mittelpunkt des aktuellen Jahresbands.

Die Tagung des Vereins beginnt am Sonntag, 19. September, um 15 Uhr in der Sonnberghalle in Auggen, Vogesenstraße 7. Auf der Tagesordnung stehen neben dem Tätigkeitsbericht des Vorstands der Kassenbericht und ein Beschluss über eine Beitragserhöhung.

Eine Anmeldung ist erwünscht bei Hubert Bernnat unter Tel. 07621/888 47 oder E-Mail an Hubert.Bernnat@t-online.de. Gäste und Nichtmitglieder sind willkommen.

Es gelten jeweils die am Versammlungstag gültigen Gesetze und Corona-Verordnungen des Bundes und des Landes Baden-Württemberg.

Es besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Maske.

Weitere Informationen: www.geschichtsverein-markgraeflerland.de

ZEITUNG lesen, MEINUNG bilden, WÄHLEN gehen! Jetzt 4 Wochen für einmalig ab 4 Euro lesen.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Corona-Test

Diese Woche soll eine neue Corona-Verordnung verabschiedet werden, die ab einem Grenzwert eine 2G-Regel (geimpft/genesen) vorsieht? Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading