Auggen Erweiterungsbau eingeweiht

Auggen. Der Anbau an den Kindergarten Vogelnest in Auggen wurde jüngst mit dem neuen Spielplatz im Außenbereich eingeweiht, teilte die Gemeinde mit. Die Schaukel wurde von den den Soldaten der Auggener Patenkompanie der Deutsch-Französischen Brigade gestiftet.

Mit dem Anbau an die Kindertagesstätte trägt die Gemeinde auch dem zunehmenden Bedarf an der Kleinkindbetreuung sowie der wachsenden Kinderschar Rechnung. Gleichzeitig wurden auch Mitarbeiter- beziehungsweise Personalräume verwirklicht. Insgesamt investierte die Winzergemeinde rund zwei Millionen Euro in den Erweiterungsbau.

Die Außenanlage wird noch begrünt und es werden noch weitere Bäume gepflanzt. Geplant wurde die Erweiterung vom Bad Krozinger Architekturbüro Schramm-Klein-Begenhorn, das auch die Bauleitung übernommen hat. Die Architekten spendeten 300 Euro für die Bepflanzung des Außenbereichs.

Im vergangenen Jahr feierten die Gemeinde Auggen und die erste Kompanie des Versorgungsbataillons der Deutsch-Französischen Brigade das Jubiläum zum 25-jährigen Bestehen der Patenschaft. Alle Soldaten haben Geld für die Anschaffung der Schaukel gespendet. Bürgermeister Fritz Deutschmann weihte gemeinsam mit Capitaine Michele, Kompaniechef der ersten Kompanie des Versorgungsbataillons der Deutsch-Französischen Brigade ein.

ZEITUNG lesen, MEINUNG bilden, WÄHLEN gehen! Jetzt 4 Wochen für einmalig ab 4 Euro lesen.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Corona-Test

Diese Woche soll eine neue Corona-Verordnung verabschiedet werden, die ab einem Grenzwert eine 2G-Regel (geimpft/genesen) vorsieht? Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading