Auggen Neustart für das Auggener Winzerfest

SB-Import-Eidos
Beim Winzerfest in Auggen dreht sich am Wochenende wieder alles um den Wein. Foto: Anlicker

Auggen (anl). Mit der festlichen Weinprobe am heutigen Freitag in der Sonnberghalle fällt der Startschuss für das Auggener Winzerfest. Offizielle Festeröffnung ist um 18 Uhr, um 19 Uhr folgt dann mit der traditionellen Weinprobe der erste Höhepunkt. Moderiert wird die Weinprobe von der Badischen Weinkönigin Jessica Himmelsbach und der Markgräfler Weinprinzessin Franziska Hofmann.

Acht Auggener Betriebe werden ihre Weine und Sekte präsentieren. Neben dem Winzerkeller Auggener Schäf sind dies die Weingüter Krumm, Ehret, Detterbeck, Rüdlin, Bolanz sowie Sekthandwerk Hotz und die Sektkellerei Reinecker. Diese sind auch im „Winzerdörfle“ vor der Halle mit ihren Ständen vertreten. Der Eintritt zur Weinprobe kostet 24 Euro, Karten gibt es im Rathaus Auggen und in den teilnehmenden Betrieben. Ab 22.30 Uhr sorgen die „Blue Bananas“ auf der Außenbühne für musikalische Unterhaltung.

Der Festsamstag beginnt um 11 Uhr mit Festbetrieb mit Live-Musik auf der Außenbühne und Bewirtung in der Sonnberghalle und im Winzerdörfle vor der Halle. Die Schaustellerbuden sind geöffnet, Live-Musik auf der Außenbühne. Ab 13 Uhr zeigen Traktorenfreunde Markgräflerland vor der Halle ihre historischen Fahrzeuge. In der Sonnberghalle sorgt von 12 bis 14.30 Uhr das Duo „Zweitakter“ für Unterhaltung in alemannischer Mundart. Von 17 bis 19 Uhr rockt die Band „Cover Nostra“ auf der Außenbühne. Das Glanzlicht des Tages beginnt um 20 Uhr in der Halle, wenn es wieder heißt „Musik & Show mit dem Auggener Musikverein“.

Der Sonntag beginnt mit einem Festgottesdienst um 10 Uhr und anschließendem Festbetrieb in der Sonnberghalle.

Traditioneller Höhepunkt ist der große Trachten- und Brauchtumsumzug am Sonntagnachmittag ab 14 Uhr. Die Strecke führt entlang der Sonnbergstraße, biegt dann in die Hauptstraße ab und führt die Schmiedestraße entlang zur Sonnberghalle. Insgesamt werden 45 Lauf- und Wagengruppen sowie Pferdekutschen mit rund 1000 Teilnehmern erwartet.

Am Montag findet von 8 bis 18 Uhr zum Ausklang des Winzerfestwochenendes der „Augge Märt“ in der Hauptstraße statt.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Nancy Faeser

Bundesinnenministerin Nancy Faeser will das Staatsbürgerschaftsrecht reformieren. Was halten Sie von den Plänen, die Hürden für eine Einbürgerung zu senken?

Ergebnis anzeigen
loading