Auggen Schnelles Internet für Auggen

Auggen. Der Zweckverband Breitband Breisgau-Hochschwarzwald erhält Mittel aus dem Breitbandförderprogramm des Bundes für die Erschließung von unterversorgten Adressen in Auggen, heißt es in einer Mitteilung des CDU-Bundestagsabgeordneten Christian Natterer, der als Nachfolger von Armin Schuster den Wahlkreis Lörrach-Müllheim vertritt.

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat den Antrag des Zweckverbands Breitband bewilligt und kürzlich einen Förderbescheid von fast zwei Millionen Euro übersandt. Der Zweckverband Breisgau will in die Erschließung von unterversorgten Adressen in Auggen investieren.

„Ich freue mich, dass der Antrag des Zweckverbands Breitband erfolgreich war. Die Förderzusage ist ein starkes Signal, denn die Erschließung von unterversorgten Adressen ist vor allem im ländlichen Raum von erheblicher Bedeutung. Dieses Projekt ist ein weiterer Schritt zur Herstellung gleichwertiger Lebensverhältnisse zwischen städtischen und ländlichen Räumen. Diese Politik möchten wir in der Zukunft fortsetzen“, sagt der Bundestagsabgeordnete.

Der Klassiker ist wieder da: Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 89 Euro! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Angela Merkel

Die Kanzlerfrage beschäftigt die Union. Wer wäre Ihrer Ansicht nach der bessere Kanzlerkandidat: Armin Laschet oder Markus Söder?

Ergebnis anzeigen
loading