Auggen - Ein Höhepunkt des Auggener Winzerfests war einmal mehr der große Trachtenumzug am Sonntag. Bei strahlend blauem Himmel gaben sich Trachtenvereine und historische Bürgerwehren aus dem Markgräflerland, dem Schwarzwald und der Ortenau ein Stelldichein. Tausende Zuschauer verfolgten den Umzug vom Straßenrand aus. Bereits am Morgen hatte Auggens Bürgermeister Ulli Waldkirch Ernst Giesel für die Vollendung des Ortsfamilienbuchs mit dem "Auggener Viertele" ausgezeichnet.